Aktuell

08/2017: Ladina Streiff: Hervorragender Abschluss als Prophylaxeassistentin

Das Team der Zahnarztpraxis am Marktplatz gratuliert Frau Ladina Streiff herzlich zur erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung als Prophylaxeassistentin mit der hervorragenden Note 5.5!

Frau Ladina Streiff hat von Januar bis August 2017 das Praktikum als angehende Prophylaxeassistentin in der Zahnarztpraxis am Marktplatz absolviert.

Es freut uns sehr, dass sich Frau Streiff als Prophylaxeassistentin weiterhin für die Mundgesundheit unserer Patientinnen und Patienten in unserer komplett neu renovierten und digitalisierten Praxis einsetzen wird.

 

Renovation der Behandlungszimmer und Digitalisierung

Wir sind gerüstet für die Zukunft!

In der zweiten Etappe der Renovation im Juli/August 2017 der ZAHNARZTPRAXIS AM MARKTPLATZ erfolgte:

  • Renovation sämtlicher Behandlungszimmer
  • 2 neue Zahnarztbehandlungseinheiten
  • Installation digitales Röntgen mit neuster Sensortechnik (höchste Qualität, weitere Strahlenreduktion)
  • Patientenunterhaltungssystem in den Zahnarztzimmern

In der ersten Etappe der Modernisierung/Renovation der ZAHNARZTPRAXIS AM MARKTPLATZ wurde die Sterilisation und der Empfangsbereich nach neusten Erkenntnissen angepasst. Mit der weiteren Renovation der Behandlungszimmer und der Digitalisierung zeigt die ZAHNARZPRAXIS AM MARKTPLATZ den Anspruch, auch in der Zukunft für die Patientinnen und Patienten in einem topmodernen, innovativen Arbeitsumfeld Höchstleistungen für die Patienten zu erbringen.

Die Modernisierung erfolgte unter besonderer Berücksichtigung folgender Schwerpunkte:
- Hygiene
- Wohlfühlklima für Patientinnen und Patienten
- Effizienz der Arbeitsabläufe

Die Arbeiten wurden mit Ausnahme der zahnmedizinischen Installationen ausschliesslich von Firmen vom Bödeli ausgeführt. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Firmen war vorbildlich! Für die achtsame und termingerechte Ausführung der komplexen Arbeiten danken wir allen involvierten Handwerkern herzlich!

Sicherer Datenaustausch

Wir haben unsere E-Mail-Adressen der Health Info Net (HIN) Plattform angeschlossen. HIN ist die Plattform des schweizerischen Gesundheitswesens für den sicheren Datenaustausch im Internet.

Heute verfügen mehr als 20’000 Gesundheitsfachpersonen über eine HIN Identität.
​Über 500 Institutionen sind an HIN angeschlossen, darunter Spitäler, Behörden, Labors etc.

Rezertifizierung "Weiterbildungsausweis SSO Allgemeine Zahnmedizin" 2018-2024

Die geforderten 120 Weiterbildungsstunden im Zeitraum 2013-2016 hat Dr. Beat Röthlisberger fast dreifach mit tatsächlich absolvierten 351 Weiterbildungsstunden weit übertroffen!

Zahnärztinnen und Zahnärzte mit WBA in allgemeiner Zahnmedizin verfügen über grosse Erfahrung und Sicherheit in Diagnose und Therapie. Sie erkennen die häufigsten zahnmedizinischen Erkrankungen, Verletzungen und Notfälle und behandeln sie auf hohem Niveau.

Die Weiterbildung und die darauf aufbauende Fortbildung beinhalten Bereiche wie Praxisadministration, Budgetplanung und Betriebsführung. So sind die Zahnärztinnen und Zahnärzte mit WBA in allgemeiner Zahnmedizin nicht nur fachlich kompetent, sondern gewährleisten auch eine effiziente Praxis, die sich an den Bedürfnissen der Patienten orientiert.
http://www.bzw-sso.ch/weiterbildung/weiterbildungsausweise/allgemeine-zahnmedizin.html

Neue Zahnärztin: Herzlich willkommen Dr. Salome Germann!

Wir begrüssen per Anfang Februar 2017 unsere neue Zahnärztin Frau Dr. Salome Germann und heissen Sie in unserem Team herzlich willkommen! Frau Dr. Germann weist 10 Jahre Berufserfahrung als Allgemeinzahnärztin auf und ist in Interlaken/Unterseen aufgewachsen. Sie wird das Pensum von Frau Dr. Martina Lulic übernehmen, welche in Zug eine Privatpraxis übernommen hat.
An dieser Stelle danken wir Frau Dr. Lulic herzlich für Ihr Engagement für die Zahnarztpraxis am Marktplatz und wünschen Ihr mit Ihrer Praxis viel Erfolg!

Neuer Beitrag: Zahnarztangst

Viele Menschen haben Angst vor Zahnarztbesuchen. Wir sind überzeugt, dass nicht Behandlungen in Vollnarkose oder Hightech das Problem lösen. Wir bieten Ihnen in unserer Praxis eine Atmosphäre, welche Ihnen Vertrauen, Respekt, genügend Zeit und Einfühlungsvermögen entgegenbringt. Wir sind seit Jahren bestrebt, nach diesen Grundsätzen zu behandeln. In ausführlichen Beratungsgesprächen mit dem Zahnarzt/der Zahnärztin wird die optimale Behandlungsmethode für jeden Patienten individuell ermittelt und aufgezeigt und gemeinsam eine phasenweise  Behandlungsstrategie definiert. Der folgende Film zeigt dieses erfolgreiche Konzept zur Reduktion der Zahnarztangst eindrücklich:
Zahnarztphobie - Wenn der Zahnarztbesuch zur Hölle wird, 2016.  [Fernsehsendung] SRF, Limits. 15. November 2016

Bitte teilen Sie uns Ihre besonderen Bedürfnisse mit, damit wir auf Sie eingehen können!

Freiwilligeneinsatz in Myanmar durch DH Andrea von Allmen

Bereits zum dritten Mal hat unsere Dentalhygienikerin Frau Andrea von Allmen im Sommer 2016 einen Freiwilligeneinsatz in einer Zahnarztpraxis in Myanmar (Schweizer Organisation Thannaka) geleistet, einem der ärmsten Länder der Welt.

Zu ihren Aufgaben gehörten die Untersuchung der Schulkinder auf Karies und Schmerzen, die Zahnsteinentfernung, die Aufklärung, Instruktion und Motivation bezüglich Mundhygiene und Karies. Nebst der Arbeit in der Zahnarztpraxis ging Frau von Allmen so oft wie möglich in Schulklassen, um so noch mehr Kinder für die Wichtigkeit der richtigen Mundhygiene zu erreichen und zu sensibilisieren.

Den spannenden ausführlichen Bericht finden Sie in der PDF-Datei:

Für Ihre Familie

Ausbildungsrabatt:

Jugendliche in Ausbildung zwischen 16-25 jährig erhalten 10% Rabatt auf zahnärztliche Leistungen (ohne Dentalhygiene/Zahnreinigungen). Bitte gültigen Nachweis vor der Behandlung vorweisen.

Gratis-Untersuchung für Kinder zwischen 3 bis 5 Jahren

Kinder zwischen 3 und 5 Jahren kommen noch nicht in Genuss der alljährlichen Zahnkontrolle durch die Schulzahnpflege. Wir bieten deshalb an, diese Kinder einmal pro Jahr gratis auf Karies und Zahnfehlstellungen zu untersuchen und sie so auch allmählich an das Ambiente einer Zahnarztpraxis zu gewöhnen. Bitte rufen Sie uns an oder bringen Sie Ihren Sprössling bei Ihrer nächsten Behandlung einfach mit.