Weitere moderne Technologien

Nebst dem überdurchschnittlichen Engagement in Aus- und Weiterbildung ist es uns auch wichtig, mit modernsten Techniken und Geräten zu arbeiten, mit dem Ziel, dem Patienten höchste Qualität, Effizienz und Sicherheit zu bieten.

Drehmoment-gesteuerte Aufbereitung

Durch eine drehmomentgesteuerte Aufbereitung verringert sich das Risiko von Instrumentenbrüchen bei Wurzelkanalbehandlungen.

Durch die elektronische Längenmessung wird die genaue Länge des Wurzelkanals mittels einer hochpräzisen Messung des elektrischen Widerstandes ermittelt.

Vorteile:

  • Die elektrische Messung ist präziser als die reine Röntgendiagnostik, weil sie das tatsächliche Ende der Wurzelspitze ermittelt.
  • Außerdem können wir auf einen Teil der sonst erforderlichen Röntgenaufnahmen verzichten.

Zahnreinigung mit Ultraschall- und Airflow-Technologie

Zur Entfernung von Zahnstein auch an schwierigsten Stellen verwenden wir ein modernes Ultraschallgerät der Schweizer Firma EMS.

Die AIRFLOW-Technologie von der Schweizer Firma EMS setzt in der Dentalprophylaxe neue Massstäbe. Mit einem sehr feinen Pulverwasserstrahl (Erythritol) wird der (vorher angefärbte) Zahnbelag (Biofim), Verfärbungen und junger Zahnstein von den eigenen Zähnen, Implantaten oder vom Zahnersatz entfernt.